Teilnahmebedingungen

 

Kinder-Malwettbewerb

Familienkalender 2021

 

Die Stadtwerke Bad Reichenhall KU, Hallgrafenstraße 2, 83435 Bad Reichenhall, nachfolgend Stadtwerke genannt, prämieren die Gewinner dieses Malwettbewerbes mit jeweils einer von insgesamt 13 Saisonkarten „Kinder und Jugendliche“ für das Freibad „Mein Bachei“ – Alpinbad Schwarzbach.

 

Mit der Teilnahme an dem Malwettbewerb erklärt sich der jeweilige Teilnehmer*, vertreten durch seinen gesetzlichen Vertreter, mit den nachstehenden Teilnahmebedingungen und der Inhalte einverstanden. Die Teilnahme am Malwettbewerb setzt die Zustimmung zu den Teilnahmebedingungen voraus.

 

1. Was kann man gewinnen?
Jeder Gewinner wird mit einer von insgesamt 13 Saisonkarten „Kinder und Jugendliche“ für das Freibad „Mein Bachei“ – Alpinbad Schwarzbach prämiert.

2. Wie kann man gewinnen?
Die Teilnahme am Gewinnspiel setzt das Einsenden eines selbst gemalten Bildes an die Stadtwerke voraus. Das Bild kann via Post an die Adresse - Stadtwerke Bad Reichenhall KU, Hallgrafenstraße 2, 83435 Bad Reichenhall - gesendet werden. Ein Einwurf in den Briefkasten der Stadtwerke in der Hallgrafenstraße 2 ist ebenfalls möglich. Die Teilnahme ist bis einschließlich 20.10.2020 möglich. Zusendungen per E-Mail werden nicht berücksichtigt.

 

3. Nutzungsrechte am Bild

Mit der Teilnahme am Kinder-Malwettbewerb erteilt der Teilnehmer, vertreten durch seinen gesetzlichen Vertreter, den Stadtwerken ein unwiderrufliches einfaches unbefristetes Nutzungsrecht, um das Bild für seine PR-Arbeit zu nutzen. Das umfasst die Möglichkeit der Veröffentlichung, der Vervielfältigung, Abbildung und Verbreitung zum Zweck der Eigenwerbung und Selbstdarstellung. Dies geschieht ausschließlich im Zusammenhang mit dem Malwettbewerb – samt folgender Kommunikation - an dem sich der Teilnehmer beteiligt hat. Diese Erlaubnis beinhaltet die Nutzung des eingereichten Bildes für

  1. die Präsentation in der Kundenzeitschrift DAHOAM sowie dem Familienkalender 2021 der Stadtwerke,
  2. die Veröffentlichung im Internet und in sozialen Netzwerken sowie
  3. die Aufnahme in andere Publikationen, auch Veröffentlichungen durch Dritte in Presseberichterstattungen.

Für eine darüberhinausgehende kommerzielle Nutzung bedarf es der gesonderten Zustimmung durch den Teilnehmer. Mit der Teilnahme wird bestätigt, dass der Teilnehmer der Urheber des Bildes ist und damit uneingeschränkt über das Nutzungsrecht an dem Bild verfügt.

 

In Verbindung mit der Veröffentlichung von eingereichten Bildern wird seitens des Veranstalters stets der vollständige Name des Teilnehmers als Urheber genannt.

 

3. Über welchen Zeitraum findet die Aktion statt?
Bis einschließlich 20.10.2020 können Bilder im Rahmen des Kinder-Malwettbewerbes zur Verwendung für den Familienkalenders 2021 bei den Stadtwerken eingereicht werden. Teilnahmen nach Ablauf des genannten Datums werden nicht berücksichtigt.

4. Wer kann mitmachen?
Teilnahmeberechtigt sind Schulkinder der Grundschulen im Bereich Bad Reichenhall sowie Bayerisch Gmain. Eine Teilnahme erfordert die wahrheitsgemäße Angabe der teilnahmerelevanten Daten. Die Teilnahme ist nur dann gültig, wenn neben dem eingesandten Bild noch der Name, die Anschrift sowie der Name der Schule und Klasse angegeben sind. Zur Teilnahme am Gewinnspiel ist unbedingt erforderlich, dass sämtliche Personenangaben der Wahrheit entsprechen.

5. Wer wird von der Teilnahme ausgeschlossen?
Die Stadtwerke sind berechtigt, einzelne Personen von der Teilnahme auszuschließen, sofern berechtigte Gründe, wie z. B. Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen vorliegen. Die Einsendung darf keine unanständigen, unmoralischen, verleumderischen, diskriminierenden und anstößigen Inhalte enthalten, illegale Aktivitäten erwähnen oder dazu aufrufen. Teilnehmer, deren Einsendungen solche Inhalte enthalten, werden disqualifiziert.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

6. Wie werden die Gewinner ermittelt?
Die Bilder werden von einer Jury ausgesucht. Diese setzt sich aus ausgewählten Mitarbeitern der Stadtwerke zusammen.

7. Wie erfahre ich, ob ich gewonnen habe?
Die Gewinnbenachrichtigung erfolgt schriftlich. Für die Richtigkeit der angegebenen Kontaktdaten ist der Teilnehmer verantwortlich. Für den Fall, dass ein Gewinner falsche Kontaktdaten mitteilt und die Übersendung oder Übergabe des Gewinns deshalb nicht möglich ist, wird aus dem gewinnberechtigten Teilnehmerkreis ein neuer Gewinner ermittelt. Im Falle einer unzustellbaren Gewinnbenachrichtigung sind die Stadtwerke nicht verpflichtet, weitere Nachforschungen anzustellen.

 

10. Vorbehaltsklausel:
Die Stadtwerke behalten sich vor, das Gewinnspiel zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen zu modifizieren, zu unterbrechen oder zu beenden. Von dieser Möglichkeit machen die Stadtwerke allerdings nur dann Gebrauch, wenn aus Gründen der höheren Gewalt oder aus rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung des Kinder-Malwettbewerbes nicht gewährleistet werden kann. Die Stadtwerke haften nicht für Verluste, Ausfälle oder Verspätungen, die durch Umstände herbeigeführt wurden, die außerhalb ihres Verantwortungsbereichs liegen. In begründeten Fällen kann der Gewinn durch gleichwertige Preise ersetzt werden.

11. Datenschutzbestimmungen:
Mit der Teilnahme besteht Einverständnis darüber, dass die übermittelten personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Abwicklung des Kinder-Malwettbewerbes von den Stadtwerken Bad Reichenhall KU, Hallgrafenstraße 2, 83435 Bad Reichenhall, verarbeitet werden. Der Datenschutzbeauftragter der Stadtwerke ist per Post unter obiger Adresse erreichbar. Weitere Informationen zum Datenschutz gibt es

unter: https://www.stadtwerke-bad-reichenhall.de/de/datenschutz/

12. Sonstiges:
Eine Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich. Gewinnansprüche können nicht auf andere Personen übertragen oder abgetreten werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Sollten einzelne Bestimmungen der Teilnahmebedingungen ungültig sein oder ungültig werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen unberührt. An ihre Stelle tritt eine angemessene Regelung, die dem Zweck der unwirksamen Bestimmung am ehesten entspricht. Die Stadtwerke behalten sich vor, die Teilnahmebedingungen jederzeit zu ändern.

 

*Zur Vereinfachung und leichteren Lesbarkeit wird im Text nur die männliche Form verwendet. Im gesamten Text steht die männliche Form stellvertretend für alle Geschlechter.