Page 22

sw-magazin-winter-2018

BESUCHERREKORD IM NEUEN „BACHEI“ Nach einem langen und heißen Sommer hat sich das „Mein Bachei“ - Alpinbad Schwarzbach in die Winterpause verabschiedet. Die Bilanz fällt durchwegs positiv aus: So viele Gäste wie noch nie, kein nennenswerter Badeunfall und Lob von allen Seiten. DAHOAM — Magazin der Stadtwerke Bad Reichenhall 22 AUS DER STATISTIK: ca. 50.000 Besucher im Durchschnitt von 1981-2017 ca. 97.000 Besucher in 2018 Besucherstärkster Tag: 31. Juli 2018 mit ca. 2.400 Gästen Text: Kathrin Thoma-Bregar Hinter Betriebsleiter Werner Fagerer und seinem achtköpfigen Team liegen sonnige und arbeitsintensive Monate. Die erste Saison im modernisierten „Bachei“ hätte kaum besser laufen können. „Wir konnten rund 97.000 Besucher begrüßen. Gegenüber dem Vorjahr sind das ca. 47.000 mehr“, freut sich Fagerer. Vor allem die Kletterwand im Springerbecken war das Highlight vieler Badegäste und nicht nur des jungen Publikums. „Da waren alle Altersgruppen vertreten, von kleinen Kindern bis hin zu 80-Jährigen“, freut sich der Betriebsleiter, der alle zwei Wochen am Seil gesichert sämtliche Tritte und Griffe der sechs Meter hohen Wand kontrolliert hat. Verarztet werden mussten den Sommer über nur kleinere Blessuren. Einen Rettungseinsatz hat es nicht gegeben, dafür viele strahlende Gesichter unter den zahlreichen Badegästen. Die konnten heuer von Saisonbeginn weg auch bei schlechtem Wetter eine Wassertemperatur von rund 25 Grad genießen, dem neuen Blockheizkraftwerk sei Dank. „Früher sind wir im Mai oft nur mit 17 oder 18 Grad Wassertemperatur gestartet“, erinnert sich Fagerer. Einziger Wehrmutstropfen: die teilweise problematische Parksituation. Aber im nächsten Jahr soll ein zusätzlicher Ausweichparkplatz Abhilfe schaffen. Die Wintervorbereitungen laufen bereits. Im Schwimm- und Springerbecken werden Eisdruckpolster angebracht, das Planschbecken komplett mit einer Hütte überbaut und die Grünpflanzen zurückgeschnitten. Januar und Februar sind die einzigen ruhigen Monate für das Team vom „Bachei“. Im März geht’s schon wieder los mit den Vorbereitungen für die nächste Badesaison und mit neuen Attraktionen.


sw-magazin-winter-2018
To see the actual publication please follow the link above